zertifikat

Mit der Kamera im Windpark - Ein Imagefilm für Helmstedt

 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Germany Trade & Invest beauftragt, einen Imagefilm über die Zukunftsprojekte der vier Braunkohlereviere in Deutschland zu erstellen. Dazu gehört auch das Helmstedter Braunkohlerevier. Das Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung empfahl daraufhin Unternehmen in der Region Helmstedt, die den Wirtschaftsstandort prägen und zukünftigen Investoren die Potenziale die Region aufzeigen können. Die Landwind-Gruppe repräsentiert hier die enorme Chance, die der weitere Ausbau der Erneuerbaren der heimischen Wirtschaft bietet.

 

Somit liefen gestern im Windpark Söllingen mal wieder Dreharbeiten. Ordentlicher Wind erschwerten zwar die Tonaufnahmen aber der sommerliche Bilderbuchhimmel entschädigte das Kamerateam mit traumhaften Aufnahmen.

 

Bärbel Heidebroek gibt ein Statement für den Imagefilm.

Bilderbuchwetter für die Kamera...

... aber der starke Wind war eine Herausforderung für das Mikro.