zertifikat

Die Landwind-Gruppe unterstützt #wirzusammen

#wirzusammen ist eine gemeinnützige Initiative, die aus einem Freundschaftsdienst heraus entstanden ist. Als ein Gastronom aus dem Elm in seiner Verzweiflung über ausbleibende Kundschaft und der Verantwortung seinen Mitarbeitern gegenüber, Freunde um Rat bat, brachte er eine originelle Hilfsaktion ins Rollen. Mittels einer Tasse, die mit dem Logo des Ausflugslokals bedruckt wurde und online zu bestellen war, gab man Stammkunden, Freunden und hilfsbereiten Menschen eine praktische Gelegenheit, ihre Soldidarität zu zeigen. Die Resonanz war überwältigend: Mehr als 350 Tassenverkäufe, über 50.000 Sichtungen in sozialen Medien und jede Menge aufmunternder Zuspruch.

 

Diese enorme Hilfsbereitschaft der Gemeinschaft in schwierigen Zeiten – der menschliche Zusammenhalt, als es darauf ankam – waren Ansporn ein Konzept zu entwickeln, dass noch viel mehr Menschen zu helfen vermag. Betroffene Selbstständige, Unternehmen und mittlerweile auch Künstler bekommen nicht nur einen garantierten Anteil aus dem Verkauf ihrer Tassen, sie profitieren zugleich auch von einem Solidartopf, der mit einem fixen Anteil aus den Einnahmen aller verkauften Tassen gefüllt und durch Spenden aufgestockt wird. Als die #wirzusammen Initiatoren am 13. Mai in unserem Youtube-Format Helmstedter Sonntag LIVE zu Gast waren, ist Bärbel Heidebroek auf dieses originelle Hilfsprojekt aufmerksam geworden. Die Geschäftsführerin der Landwind-Gruppe zeigt sich begeistert von den gelebten Werten der Initiative: „Wir haben das Glück, dass uns die Corona-Krise branchenbedingt nicht so stark trifft. Umso wichtiger finde ich es in der aktuellen Situation verzweifelten Menschen Hoffnung und Energie zu geben und diese regionale Aktion zu unterstützen.“ So traf sie sich am Mittwoch, den 27. Mai mit den Machern von #wirzusammen im Windpark Söllingen und trat mit der Landwind-Gruppe der Initiative als offizieller Supporter bei.

 „Im Namen unserer mehr als 115 engagierten Unternehmen der #wirzusammen Aktion möchten wir uns herzlichst für die großzügige Spende für den #wirzusammen Soli-Topf bedanken“, so Nils Heckeroth, einer der vier Initiatoren von #wirzusammen. Und Mitbegründer Michael Seraphin ergänzt, dass der Soli-Topf am Ende der Aktion (26.06.2020) zu gleichen Teilen an alle teilnehmenden Unternehmen und Künstlern ausgeschüttet wird. Wer sich an der Aktion beteiligen möchten, findet alle wichtigen Informationen hier.

 

 

v.l.n.r. Daniela Schliephake (Landwind-Gruppe), Nils Heckeroth (#wirzusammen), Bärbel Heidebroek (Landwind-Gruppe), Michael Seraphin (#wirzusammen)