zertifikat

Turmbau im Windpark Dahle

Zurzeit wird der Betonturm von der Firma Max Bögl errichtet. Seit ein paar Tagen liegen die einzelnen Turmsegmente bereits auf der Baustelle. Nun werden sie mit speziell entwickelten Montagevorrichtungen vor Ort zu ganzen Ringen zusammengefügt.  Gleich einem modularen Baukastensystem werden die an der horizontalen Kontaktfuge geschliffenen, hochpräzisen Elemente "trocken", d. h. ohne Fugenvermörtelung oder -verklebung, aufeinandergesetzt. Danach werden die Segmente durch Stahlseile im Inneren des Turms verspannt. Insgesamt werden 29 Betonelemente mit einer Höhe von 2,80 m und einer Wandstärken von 30 Zentimetern verbaut. Die beiden 164 Meter hohen Türme bestehen aus jeweils einem 82,5 Meter hohen Spannbetonturm mit je drei aufgesetzten Stahlrohrsegmenten.

 

Die beiden Betontürme werden voraussichtlich Anfang März fertig gestellt sein.

 

Weitere Infos zum Windpark Dahle finden Sie hier.

 

 

Einzelne Turmsegmente

Errichtung des Turms