zertifikat

Blattanlieferung im Windpark Vörden

Gestern Nacht erreichten die ersten drei Rotorblätter den Windpark Vörden. Drei 70 Meter lange Schwerlasttransporte lieferten die Blätter in den frühen Morgenstunden an. Die Rotorblätter bestehen aus Glasfaserkunsstoff und werden größtenteils von Hand gefertigt. Ein Rotorblatt ist knapp 65 Meter lang und wiegt 14 Tonnen. Die Rotorblätter sind zur Optimierung der Schallemission mit "Serrations" ausgestattet. Die Serrations sind gezackte, dünne Kunststoffleisten, die an der Druckseite der Blatthinterkante angebracht sind.

 

Weitere Infos zum Windpark finden Sie hier.

Die ersten Blätter erreichen den Windpark