Windpark Groß Hilligsfeld geht in die heiße Phase

Am vergangenen Dienstag kamen rund 60 Interessierte, um sich über den Bauablauf im Windpark Groß Hilligsfeld zu informieren. An diesem Tag konnten Fragen rund um den Windpark und der Anlagentechnik gestellt und die Baustelle live besichtigt werden. Die erste Windenergieanlage im Windpark Groß Hilligsfeld ist bereits errichtet und wird Anfang nächster Woche in Betrieb gehen.

 

Auf 134 Meter Höhe werden die rund 65 Meter langen Blätter montiert. Ein Blatt wiegt dabei knapp 15 Tonnen. Nach kompletter Errichtung erreichen die drei Anlagen des Herstellers Nordex eine Gesamthöhe von knapp 200 Meter mit einem Rotordurchmesser von 131 Meter. Der Windpark hat eine Gesamtnennleistung von 9,9 Megawatt und produziert jährlich rund 22 Millionen Kilowattstunden. Genug Energie um rund 15.000 Menschen zu versorgen. Dabei werden über 17.000 Tonnen CO2-Äquivalente einzusparen.

 

Baustelle zum Anfassen - rund 60 Besucher nutzten die Gelegenheit

   
« zurück