Die Vegetation ist mitten im Frühjahr angekommen

Vor zwei Wochen haben wir bei schönstem Frühlingswetter die Zuckerrüben gesät. Trotz der derzeitigen Kälte sind inzwischen fast alle Rüben da und warten auf die Sonne. Der Raps und das Wintergetreide sind gut über den Winter gekommen und haben in den letzten drei Wochen ein deutliches Wachstum gezeigt. Die  ersten Rapsbestände werden vermutlich in ein bis zwei Wochen blühen.

 

In diesen Tagen beginnt auch die Maisaussaat. Hier haben wir jedoch keine Eile. Die Wettervorhersage für die nächsten Tage sieht nass und kalt aus. Mais liebt aber den warmen Boden und kann nur bei frühlingshaftem Wetter keimen und wachsen. Auch hat der Mais von allen Kulturen das weiteste Aussaatfenster ohne dabei im Ertrag zu reagieren.

   
« zurück